logo
 


Liebe Gemeindeleiter und Pastoren,

angesichts der gegenwärtigen COVID19-Pandemie sind wir alle aufgefordert, unsere Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen anders als bislang durchzuführen. Dabei eint uns, dass wir Schutzkonzepte auflegen und verabschieden müssen, die dann in unseren Gemeindehäusern nur eine individuelle Maximalanzahl Teilnehmer je Veranstaltung zulassen.

Das Portal wurde aufgrund einer Praxisanforderung von Gemeinden der Evangelischen Gesellschaft für Deutschland KdöR ins Leben gerufen - steht aber sehr gerne jeder Gemeinde, auch außerhalb dieses Verbands zur Verfügung.

Gemeinden und christliche Werke können sich auf diesem Portal kostenfrei registrieren und ihre Veranstaltungen ihren Teilnehmern einfach und eigenverantwortlich bekannt machen sowie die Teilnehmer verwalten. Selbstverständlich erfüllt dieses Portal dabei alle Regeln und Anforderungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Du hast Interesse? Nimm gerne unverbindlich mit uns Kontakt auf und lass uns über Möglichkeiten und Leistungen sprechen. Wenn Du das folgende Formular ausfüllst ist der erste Schritt gemacht und wir melden uns zeitnah per E-Mail bei Dir:


Ein Auszug aus den Funktionen und Möglichkeiten von church-events:
  • Deine Gemeinde bekommt ihr eigenes »Portal« und damit auch eine eigene Subdomain für Veranstaltungen. Sie könnte beispielsweise meinegemeinde.church-events.de lauten und wird bei der Anmeldung festgelegt.
  • Jeder, der die Webadresse Deiner Gemeinde kennt, kann sich die Veranstaltungen ansehen und dazu anmelden (unter Angabe von Namen und E-Mail).
  • Ein Administrator (z.B. der Pastor oder Gemeindeleiter) kann Veranstaltungen anlegen, löschen und bearbeiten.
  • Für jede Veranstaltung kann eine maximale Teilnehmerzahl festgelegt werden und auch definiert werden, wie viele Teilnehmer »auf einmal« angemeldet werden können.
  • Es gibt eine optional nutzbare Funktion, um bestimmte »Sitzplatzanordnungen« im Raum abdecken zu können.
  • Bei erfolgter Anmeldung wird man entweder in die bevorstehende Veranstaltung »eingebucht« oder gelangt auf eine Warteliste (sofern die Anzahl verfügbarer freier Plätze überschritten wurde).
  • Wird ein Platz frei, so rücken Personen von der Warteliste für die Veranstaltung automatisch nach.
  • Es wird eine Bestätigung über die Anmeldung versendet. In dieser E-Mail gibt es ferner einen Link, um sich wieder von einer Veranstaltung abzumelden und den Platz freizugeben.
  • Der Administrator kann die Teilnehmer einsehen und auch Teilnehmer löschen (bei Abmeldungen).
  • Alle Daten von angemeldeten Personen werden drei Wochen vorgehalten und nach dieser Zeit automatisch gelöscht. Damit können Gemeinden – beispielsweise in Rheinland-Pfalz – auch der Anforderung nachkommen, wonach die Gottesdienst-Besucher für drei Wochen nachgehalten werden müssen.

Spende

Du bist begeistert, dass es church-events gibt? Du freust Dich, dass Du es kostenfrei nutzen kannst? Du möchtest gerne etwas dafür spenden? Dann unterstütze ein weiteres Herzensprojekt von uns: Die Evangelische Gesellschaft für Deutschland KdöR hat einen »Lasst uns Deutschland evangelisieren«-Fonds aufgelegt. Daher: Wenn Du etwas spenden möchtest, dann klicke gerne hier:

Spende für den »Lasst uns Deutschland evangelisieren«-Fonds